BASISMODUL  Integrative Diagnostik
Sinnesentwicklung und Körpererfahrung als Grundlagen für Sozialkompetenz und Lernfähigkeit. Bei vielen Menschen ist der Mangel an unbewusster Eigenwahrnehmung durch die basalen Körpersinne der Grund für Auffälligkeiten im Sozialverhalten oder für Lernschwierigkeiten.

In der Weiterbildung erarbeiten Sie sich Fähigkeiten

  • Ihre Wahrnehmungsfähigkeit für andere Menschen zu verbessern
  • die Ursachen von schwierigem Sozialverhalten und Lernstörungen im Bereich der basalen Sinne diagnostizieren zu können
  • Methoden der Kinder- und Erwachsenenkonferenz (Fallbesprechung) zu handhaben
  • integrative Ansätze zur Nachreifung anzuwenden
  • eine professionelle empathische Haltung auch in schwierigen Situationen aufrecht zu erhalten

 

Sie können sich sicher sein, bei uns in kurzer Zeit viel Neues zu lernen, Besonderheiten empathisch nachfühlen zu können und gezielter handlungsfähig zu werden.

Verantwortlich: Roswitha Willmann, Annette Willand

Vier Module à 3,5 Tage von April 2025 bis Januar 2026

Beginn: 23. April - 26. April 2025
Weitere Module:
25.06. - 28.06.2025 / 08.10. -11.10.2025 / 21.01. - 24.01.2026
 

Curriculum / Termine & Preise

Finanzierungshilfen

Rückmeldungen aus dem Kurs Integrative Diagnostik

 

Aufbauend auf den Kurs Integrative Diagnostik können die Kurse Integrative Diagnostik II und/oder Integrative Lerntherapie absolviert werden!

Integrative Diagnostik II

Integrative Lerntherapie

 

Unterlagen zum Seminar Integrative Diagnostik

Anamnesebogen-Kinder

Anamnesebogen-Erwachsene

Biografie-erstellen

Aeußere Beschreibung